Ankerplatz: Ankommen. Aufbrechen. Weiterziehen. Wiederkommen?

 

"Seeligkeiten" ist bei mir kein "beliebter Tippfehler", sondern mein Ankerplatz im Internet und Spielplatz für meine Seele.

Laut Duden & Co. gründet die Seligkeit auf Begriffen wie "gut, glücklich, gesegnet, heilsam".

Das sind doch durchaus "seelenvolle" Worte, also pflege ich weiterhin meinen Tippfehler.

Außerdem steckt die See in "Seeligkeiten", und von meinem Heimathafen Kiel lässt es sich fabelhaft in See stechen!

Da ich selbst eine hoffnungslose Landratte bin, schicke ich seit vielen Jahren kleine Windsbräute und allerlei andere Passagiere in Form von Kunstobjekten und Zeichnungen auf die Reise, erhältlich im Shop - schaut doch mal vorbei.

 

Am Meer sammele ich viele meiner Treibholz-Schätze, so weht immer eine Brise Ostseewind durch meine Arbeiten.

Wenn ich mich aufrege, kann auch mal ein kleiner Sturm draus werden.

Aber keine Angst, der flaut schnell wieder ab.

 

Komm an Bord!

 

Seeligkeiten.de ist ein Ableger von Atelier kleine Freiheit, Kiel